_L3C0740

Ihre Gastgeber

Familienbetrieb in der dritten Generation

Werte wie Gastfreundschaft, Ehrlichkeit und Vertrauen sind zeitlos und werden seit knapp 60 Jahren in unserem familiengeführten Vier-Sterne-Hotel groß geschrieben. Fühlen Sie sich bei uns wie Zuhause, kommen Sie zur Ruhe und genießen Sie die berühmte österreichische Herzlichkeit inmitten der Tiroler Bergwelt.

Gottfried Schiestl - Der Visionär 1960

Inmitten der herrlichen Landschaft und weitab des Tourismus eröffnete unser Großvater Gottfried Schiestl den Berggasthof Lamark - und begann mit zwei Weggefährten das Hochtal sanft zu beleben. Mit großem Respekt und Rücksicht auf die malerische Natur wurden erste Liftanlagen gebaut, Straßenverbindungen verbessert und Wege erschlossen um Gäste aus aller Welt für die atemberaubende Vielfalt und das gesunde Leben auf den Bergen zu begeistern.

Und so entstand innerhalb eines Jahrzehnts: ein Traumhotel in absoluter Alleinlage.

Seinen Visionen, seinem Mut und seiner unermüdlichen Arbeit haben wir unser wunderschönes Leben in Tirol, unsere Existenzgrundlage und zahllose glückliche Erinnerungen zu verdanken.

Die ehrliche Gastfreundschaft, der Fleiß und die Begeisterung unseres lieben Großvaters sind uns auch heute noch ein Vorbild bei der Hotelführung und werden von uns in Ehren gehalten.

Gretl & Lutz - Greifen nach den Sternen 1974

Von Kindheitstagen an hatte Tochter Gretl den familiären und harmonischen Hotelalltag im Lamark miterlebt und so war es nur selbstverständlich, dass sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Lutz Fankhauser das Anwesen übernahm.

Ein neuer Wind wehte durch das Skihotel in Hochfügen und brachte neues Design, gehobene Standards und stilvolle Verbesserungen mit sich. Aus dem einstigen Ferienhaus wurde ein gehobenes 4-Sterne-Hotel, das auch abseits der fantastischen Skipisten und Berglandschaften einiges zu bieten hat. Aber noch wichtiger als exklusive Angebote wie Wellness & SPA, Poolanlagen und Wohnkomfort ist eine herzliche und familiäre Atmosphäre im Gourmethotel Lamark. Wie zu Großvaters Zeiten sollen sich die Gäste rundum geborgen und willkommen fühlen.

Petra & Alexander - die Ästheten 1999

Im Jahr 1999 stieg Lutz und Gretls Sohn Alexander Fankhauser gemeinsam mit seiner Frau Petra in das elterliche Unternehmen ein. Während Petra zusammen mit den Schwiegereltern im Hotelmanagement arbeitet brachte Alexander die hohe Kochkunst ins Lamark.

Küchen upgrade vom Fernsehkoch

Als dreifacher Haubenkoch folgte Alexander seiner Leidenschaft und verwandelte die Lamark Hotelküche in eine Haute Cuisine der Superlative. Dank seines Engagements genießen unsere Gäste Kulinarik auf höchstem Niveau. Holen Sie sich bei Alexanders Kochshow im ORF 1 einen Vorgeschmack auf die Schmankerlküche und schlemmen Sie im Hotel Lamark im Zillertal in einer Welt puren Genusses.

Marlen & Xander - unser ganzer Stolz

Ob unsere Enkelkinder Marlen und Xander irgendwann in die Fußstapfen ihrer Vorfahren treten steht noch in den Sternen. Wichtig ist nur, dass die beiden eine glückliche und entspannte Kindheit inmitten unser geliebten Tiroler Berge genießen.

Zu Gast bei Freunden

Alles, was Ihren Winterurlaub in Tirol zu einem unvergesslichen Erlebnis macht, finden Sie bei uns im Lamark in Hochfügen im Zillertal: charmante Gastlichkeit, feinen Gourmetgenuss, wohltuende Wellness und den ultimativen Schneespaß vor der Haustür. Mit unserem engagierten Team von Mitarbeiten arbeiten wir von der Familie Fankhauser täglich daran, Sie zu begeistern.
Denn: Wir freuen uns wenn Sie zufrieden sind. Aber wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind.

Herzlich laden wir Sie ein, das Lamark kennen zu lernen oder wieder einmal bei uns vorbeizuschauen.

Ihrer Familie Fankhauser & das Lamark-Team